Musikalischer Gottesdienst zum Johannistag

In diesem Jahr geht mit dem Musikalischen Gottesdienst ein lang gehegter Traum in Erfüllung: Wir weihen eine Chororgel ein!

Bisher haben wir für Begleitaufgaben für Chor und Instrumente im Altarraum unser Portativ aus dem Katharinenhaus herübertragen müssen – was weder gut für das Instrument noch die Bandscheiben der Tragenden war. Zudem ist das durchaus klangschöne Instrument für diese Aufgaben etwas „unterbesetzt“. Ferner sollte diese Orgel besonders auch für pädagogische Zwecke gut einsetzbar sein. Die Idee, einen maßgeschneiderten Neubau zu erstellen, musste aus Kostengründen aufgegeben werden. Nach längerer Suche fand sich aber bei freundlichen und entgegenkommenden Menschen in den Niederlanden eine Orgel, die ein neues Zuhause suchte. Auch die finanziellen Mittel ließen sich schließlich auftreiben. Sie setzen sich zusammen aus einer großzügigen Landesförderung, ebensolchen Spenden und einer Schenkung. Nach gründlicher Überarbeitung und Erweiterung der Orgel durch Orgelbaumeister Harm Dieder Kirschner wird sie nun unsere Ohren und Herzen erfreuen und eine treue Begleiterin sein in Kantaten, Chormusik, liturgischen Feiern und Festen. Unsere Freude und Dankbarkeit ist groß!

Und nun feiern wir das Johannisfest mit wunderbarer Musik gemeinsam mit Gästen von nah und fern – und beinahe wie gewohnt geht es dann auf dem Kirchplatz und vom Turm fröhlich weiter.

Ort: St.-Laurentiuskirche Schönberg

Zurück