23. Juni bis 22. September 2018
jeden Dienstag 20.00 Uhr und Sonderkonzerte
Musik und Kunst in der St.-Laurentiuskirche Schönberg

Grenzen aufbrechen - dafür ist der Schönberger Musiksommer bekannt. Seit 32 Jahren reicht das Programm von klassischer geistlicher Musik über Jazz und experimentelle zeitgenössische Konzerte bis zu Filmvorführungen. Grenzen gibt es nicht zwischen jungen und älteren Besuchern, denn Kinder- und Jugendkonzerte in Zusammenarbeit mit  „SOS-Kinderdörfer weltweit“ locken Hunderte junge Musikbegeisterte in die St. Laurentiuskirche.

An der Grenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern gelegen, treffen Besucher aus West und Ost in Schönberg zusammen, und bei Gesprächen nach den Konzerten brechen Grenzen zwischen Gästen und Künstlern auf. In den Dialog treten, das gilt auch für Musik und Kunst – Ausstellungen begleiten das Programm.

Zurück