Die nächsten Termine


Samstag ·

Eröffnungskonzert des 32. Schönberger Musiksommers

Gioachino Rossini: Ouvertüre zu „Der Barbier von Sevilla“
Aram Chatschaturjan: Violinkonzert in

Sonntag ·

Musikalischer Gottesdienst zum Johannistag

Im Rahmen des Gottesdienst wird die neue Chororgel feierlich eingeweiht. Auf dem sich anschließenden

Sonntag ·

Turmblasen

Vom Turm der St.-Laurentiuskirche Schönberg spielen die Schönberger Turmbläser Musik von

News


Liebe Musikbegeisterte, wenn es im Sommer heißt „Schönberg spielt auf“, dann zeigt sich das Programm dieses Festivals ganz im Geiste der schönsten Jahreszeit: blumenwiesenbunt und sonnenstrahlenwarm.

Die 32. Saison steht in den Startlöchern. Am 23. Juni geht es los. Wie in jedem Jahr, sind bis zum 22. September 2018 jeden Dienstag um 20.00 Uhr Konzerte in der St.-Laurentiuskirche zu erleben, dazu Sonderkonzerte und Ausstellungen. Herzlich willkommen!

32. SCHÖNBERGER MUSIKSOMMER


KMD Christoph D. Minke,
künstlerische Leitung und
Karsten Lessing,
organisatorische Leitung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

32. Schönberger Musiksommer – Musik & Kunst in St. Laurentius Schönberg. Schaut man sich die Eckdaten der traditionsreichen Musikreihe im Nordwesten Mecklenburgs an, ergibt sich schon ein harmonisches Bild: 23.06. – 22.09. 2018; genau das Sommerquartal wird mit Musik unterschiedlichster Genres, Stile und Besetzungen erfüllt. Jeden Dienstag füllen dabei die Klänge die gotische St.-Laurentius-Kirche, dazu gibt es drei Freitagabende mit Orgelmusik, zwei Ausschwärmkonzerte an jeweils zwei Sonnabend, ein musikalischer Gottesdienst, ein Jugendkonzert und die seit über 10 Jahren etablierte Reihe der SOS-Kinderkonzerte. Nicht nur begleitend, sondern gestaltend tritt über die Dauer des Sommers eine Ausstellung mit dem Titel „Take Five“ hinzu.
Einige Namen von Künstlern und Ensembles sind uns schon in Schönberg begegnet – natürlich ist der „hauseigene“ Chor mit seinem Leiter, KMD Christoph D. Minke in vielerlei Veranstaltungen eingebunden – auch organisatorisch. Zu den wiederkehrenden Gästen zählen die Kammerphilharmonie Hamburg, das Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern, das Estnische Vokalensemble Heinavanker, ein besonderer Höhepunkt wird der Auftritt von Sjaella, der a-cappella-Formation aus Leipzig, sein. Ein Wiedersehen bzw. –hören gibt es auch mit dem Festivalgründer, Martin Fehlandt, der als Organist gemeinsam mit dem Trompeter Andreas Uhle auftritt.

Neu dabei – und neugierig erwartet – ist das Morten Kargaard Septett aus Kopenhagen, die Schola Cantorum Leipzig, die „Marzipanpiraten“ und das Kieler Kammerorchester.

Dass so unterschiedliche Programm in einer Musikreihe harmonisch vereint sind, gehört zum Markenkern des Schönberger Musiksommers seit vielen Jahren. Geistliche Chormusik, Opernouvertüren, Kammermusik für Bläser, improvisierte Musik, Stummfilmbegleitung, Erzählkunst, Tastenmusik für Pfeifen und Saiten, geschlagen und gezupft, Romantik, Barock, Moderne, stilübergreifende und stilverschmelzende Momente – das sind die Zutaten eines gelungen Konzeptes, das mit Anspruch vielen Menschen etwas zu geben vermag.
Die Begegnung von Menschen spielt dabei eine herausragende Rolle: ein Musiksommerabend ist mehr als nur Musik zu lauschen. Es ist die Atmosphäre, es ist das Zusammenspiel von Musik, Kunst und Architektur in einer gemütlichen Stadt am lauschigen Ort.

Seien Sie uns herzlich willkommen!

KMD Christoph D. Minke und Karsten Lessing

Besucherstimmen


Der Schönberger Musiksommer ist etwas, das jeder mal erlebt haben sollte. Besondere und kleinstädtische Atmosphäre in einer Kirche, die durch ihr Wesen strahlt. Fahrt mal hin. Ist ein sehr schöner und idyllischer Ort, diese Kirche und der Musiksommer lässt sie mehr erstrahlen als, dass es Gold auf ihren Zinnen tuen könnte.

(Anna-Maria Stadle über Facebook)

Besucherstimmen


Vielen Dank noch einmal für den tollen Abend bei Euch! Weltklasse, Euer Publikum und die Atmosphäre!!!

(Andreji Kaufmann von Elbtonal Percussion via Mail)

Besucherstimmen


Ein kleiner Ort, eine riesige Kirche und ein paar Menschen, die hier wirklich was auf die Beine stellen! Der Schönberger Musiksommer ist so vielfältig wie das Leben selbst, überraschend, ungewöhnlich und immer ein Genuß! Ich bin seit 20 Jahren mit Live-Stummfilmmusiken dabei und genieße die Schönberger Atmosphäre von Inspiration, Freiheit und Gelassenheit. Eine wahre Seltenheit und unbedingt zu empfehlen!!!

(Veronika Otto über Facebook)

Wir halten sie auf dem Laufenden


Spielplan

ALLE KONZERTE IM BLICK!

Alle Konzerte und Tickets auf einen Blick

Tickets Zuhause Ausdrucken!

Zum Newsletter anmelden

Ab Jetzt Immer Informiert: