Kontakt
Schönberger Musiksommer, Foto: heikopreller.de
Kontakt

Kontakt und Anfahrt


So finden Sie uns

Haben Sie ein Anliegen?

Dann schreiben Sie uns. Wählen Sie Ihren Anliegertyp einfach aus. Wir melden uns umgehen bei Ihnen.

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.

Sie können uns auch gerne anrufen. 

Schönberger Musiksommers
Organisationsbüro
Hinterstr. 4
D-23923 Schönberg / Mecklenburg

Tel. 03 88 28 - 23 1 96
Fax. 03 88 28 - 34 7 50
E-Mail: post@schoenberger-musiksommer.de

Informationen für Künstler und Musiker, die sich bewerben wollen

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

selbstverständlich freuen wir uns über Bewerbungen aus allen Bereichen der Musik. Doch wir möchten an dieser Stelle um Verständnis bitten, dass wir nicht jede Anfrage ausreichend würdigen können, denn die meiste Arbeit wird von ehrenamtlichen Helfern erledigt. Deshalb einige Tipps für Ihre Bewerbung:

  • Viel Geld verdienen kann man in Schönberg nicht.
    Hinter dem Schönberger Musiksommer steckt eine etwa 1.300-köpfige Kirchgemeinde in einem der etwas weniger wohlhabenden Bundesländer. Wir bieten allerdings ein Haus mit viel Atmosphäre, interessiertes und mutiges Publikum und eine persönliche, professionelle Betreuung. Viele Künstler besuchen uns gerade aus diesen Gründen öfter.
  • Weniger ist wie so oft mehr.
    Ein paar knackige Programmpunkte, eine künstlerische Leitlinie, eine ganz bestimmte Motivation neben einem guten Grund, warum Ihr Programm gerade für Schönberg besonders geeignet ist, und sagt mehr aus als eine Auflistung von Meisterkursteilnahmen oder das Schicken vieler CDs, die wir nicht anhören. Wenn Sie uns Beispiele zukommen lassen wollen, dann lieber ein Link zu einer Webseite mit Hör- oder Videobeispielen.
  • Einen passenden Termin für das Unterbreiten eines Angebotes gibt es nicht.
    Bei der Planung der Spielzeit stehen am Anfang immer die großen Akzente, denen dann möglichst passend andere Programmpunkte zugeordnet werden. So kann ein für Schönberg durchaus geeignetes Angebot trotzdem auf die lange Bank geraten, weil das Programmumfeld gerade nicht geeignet ist.
  • Die Bevölkerungsdichte ist in Norddeutschland nicht sehr groß.
    Gleiche Konzerte an nahe beieinander liegenden Orten machen sich selbst Konkurrenz. Schreiben Sie uns also lieber nicht, wenn Sie im Umkreis von 50 km weitere Konzerte planen.

    Aber lassen Sie sich nicht entmutigen - Ihre Bewerbung ist willkommen! Nutzen Sie dafür unsere Kontaktinformationen.