Das nächste:

Freitag 18:30 UHR

Neuigkeiten

& Termine

32. Schönberger Musiksommer

Die 32. Saison steht in den Startlöchern. Am 23. Juni geht es los. Wie in jedem Jahr, sind bis zum 22. September 2018 jeden Dienstag um 20.00 Uhr Konzerte in der St.-Laurentiuskirche zu erleben, dazu Sonderkonzerte und Ausstellungen. Herzlich willkommen!

weiterlesen

Bilder

11. Juli
Dienstag 10:00

Jugendkonzert - Elbtonal Percussion "You Can Play Drums"

Nach Voranmeldung unter: post@schoenberger-musiksommer.de

Mit freundlicher Unterstützung des Lions-Club Storman und unter Hinweis auf die Amadeu-Antonio-Stiftung Berlin

Zum vierten Mal lädt der Schönberger Musiksommer zu einem Konzert gezielt für junge Leute ein.

Elbtonal Percussion war bereits einmal im Schönberger Musiksommer zu Gast, was gerade jüngere Leute anlockte und begeisterte. Und so kam schon bald die Idee der gezielten Verknüpfung: Elbtonal Percussion unternimmt von Schönberg ausgehend eine musikalische Weltreise – interaktiv und moderiert. Die unterschiedlichsten Rhythmen und musikalischen Traditionen anderer Länder und Kulturen werden genauer ans Ohr und unter die Lupe genommen. Man kann vielerlei Tipps erhaschen, wie man mit alltäglichen Gebrauchsgegenständen ganz unalltägliche Musik machen kann. Dabei lassen sich die vier Schlagwerker nicht nur auf ihre Trommelstöcke schauen, sondern geben einen Einblick in ihren Bestand unterschiedlicher Schlaginstrumente und Klangkörper. Call & Response-Spiele machen aus Zuhörenden Mitmachende und sorgen dafür, dass sich die ganze Kirche in einen einzigen lebendigen Rhythmus verwandelt.

Jugendkonzert mit Elbtonal Percussion

Ort: St.-Laurentiuskirche Schönberg

Zurück

Unsere Konzerte und Veranstaltungen

01.06.2018 Freitag 18:30 UHR
Skandinavische Chormusik
Details

wir danken unseren partnern

Konzertförderer

Unterstützer und Freunde

Die Ev. Kirchgemeinde Schönberg als Veranstalterin bedankt sich herzlich für die Unterstützung sowie für die umfangreiche Hilfe zahlreicher Personen und Institutionen, der im Hintergrund Tätigen, bei den Künstlern und natürlich nicht zuletzt bei Ihnen, unseren Gästen.