Glockenguss

Glockenguss

Nachdem in der Stadt ca. 2 Jahre lang dafür gesammelt wurde, wird das Geläut wieder vervollständigt. Die größere der beiden neu zu gießenden Glocken wird an diesem Abend erstmals zu sehen sein. Die kleinere wird auf dem Kirchplatz in Schönberg gegossen werden. Rund um dieses Ereignis finden marktähnlich andere Aktivitäten statt. Im Katharinenhaus wird während der Wartezeit ein Film gezeigt, in der Kirche wird es ein Konzert geben. Man kann zwischen diesen Angeboten hin- und herwandeln. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Zeitplan (Änderungen vorbehalten): Beginn des Aufheizens / Schmelzens der Bronze ab Sonnabend um 16 Uhr, Glockenguss ca. 22 Uhr, am Sonntag 10 Uhr Gottesdienst mit Musik, 12 Uhr Freilegen der neu gegossenen Glocke und ihr erster Ton.

Ort: Kirchplatz an der St.-Leurentiuskirche in Schönberg

Zurück