Landesjugendorchester M-V

Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu Egmont, Launy Grøndahl: Konzert für Posaune und Orchester, Franz Schubert: Symphonie Nr. 7 h-Moll „Unvollendete”, Johannes Brahms: Ungarische Tänze
Landesjugendorchester Mecklenburg-Vorpommern, Michael Buchanan (Posaune), Stanley Dodds (Dirigent)

Um den musikalischen Nachwuchs möchte man sich keine Sorgen machen, wenn man die begeisterten und begeisternden Auftritte des Landesjugendorchesters Mecklenburg-Vorpommern erlebt. Professionell angeleitet, laufen die Mitglieder des Orchesters zu Höchstform auf, sammeln ihre ersten nachhaltigen Erfahrungen und bewältigen große Werke der abendländischen Musikkultur. Die Frische ihrer Darbietungen öffnet dabei uns Zuhörenden die Herzen, und wir nehmen auch Bekanntes neu wahr, weil wir die Entdeckerfreude der Spielenden teilen können. Aber haben Sie eigentlich überhaupt schon einmal das Konzert für Posaune und Orchester, das Launy Grøndahl 1924 komponierte, live gehört? Dieses spätromantisch-neoklassizistische Werk fordert von dem jungen, bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten britischen Posaunisten Michael Buchanan die Beherrschung der noch feinsten Nuancen seines Instrumentes: Seine Posaune kann nicht nur dröhnen oder schmettern, sie kann singen und bezaubern. Von diesem Solisten wird sich das Landesjugendorchester weiter inspirieren lassen, und Mitglieder des Orchesters verrieten, dass auf ihrer Sommertour der Schönberger Konzertabend stets der Schönste sei...

 

Ort: St.-Laurentiuskirche Schönberg

Zurück