Musikalischer Gottesdienst

Jugendkantorei Frankfurt-Lebus
Kantor Stephan Hardt (Leitung)

Unterwegs auf ihrer Chorreise durch Schleswig-Holstein macht die Frankfurter Kinder- und Jugendkantorei Station im mecklenburgischen Schönberg und gestaltet unter der Leitung von KMD Stephan Hardt einen Musikalischen Gottesdienst mit Musik von Tjark Baumann, Johannes Matthias Michel, Maurice Duruflé sowie Gospel.

Bei der Frankfurter Kinder- und Jugendkantorei handelt es sich um einen ökumenischen Chor, in dem Kinder und Jugendliche im Alter von 9 bis 21 Jahren singen. Der Chor feierte im Jahr 2019 sein 30 jähriges Bestehen. In Presserezensionen nach Konzerten im In- und Ausland werden immer wieder seine gediegene musische Erziehung, Stilsicherheit, Homogenität und saubere Intonation gewürdigt.

Im März 2018 gewann die Kantorei ein Silber-Diplom beim VII. Internationalen Danziger Chorfestival.

Die Reise nach Norddeutschland war bereits vor zwei Jahren vorgesehen. Diese beiden letzten Jahre waren für die Frankfurter Kinder- und Jugendkantorei eine besondere Herausforderung und Das Nicht-Singen-Dürfen für die Sänger*innen eine große Belastung. Zu Glück gab es immer wieder Möglichkeiten, trotz der Pandemie in kleinen Gruppen miteinander zu arbeiten und so den Kontakt zu halten.

Nach einer kurzen Reise in der vergangenen Adventszeit, freut sich die Jugendkantorei Frankfurt-Lebus nun umso mehr auf das sommerliche Singen in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern.

Ort: St.-Laurentiuskirche Schönberg

Zurück