Weihnachtsoratorium Teile I-III

Bianca Reim (Sopran), Meinderd Zwart (Alt), Tim Karweick (Tenor), Wolfram Teßmer (Bass), Strelitzer Kammerorchester, Kirchenchor St. Laurentius Schönberg, Leitung: KMD Christoph D. Minke

Da der Kirchenchor St. Laurentius Schönberg seit Sommer wieder proben kann – wenn auch nach wie vor in eingeschränkter Weise – möchte er in diesem Jahr auch das traditionelle Weihnachtskonzert mit dem Weihnachtsoratorium BWV 248 von Johann Sebastian Bach wieder singen. Die Teile I bis III, von den insgesamt sechs die bekannteren, in der die Weihnachtsgeschichte nach Lukas vorgetragen und entfaltet wird, werden wie in früheren Jahren am II. Weihnachtstag, Sonntag, dem 26.12. um 18 Uhr aufgeführt. Den aktuellen Gegebenheiten folgend ist dabei die originale Besetzung etwas reduziert worden. Dennoch müssen wir nicht auf Flöten-, Trompeten- und Pauken-, Geigen-, Orgel- und Schalmeienklänge verzichten, und selbstverständlich werden wieder vier Solist/innen vorn stehen und wunderschön singen, und selbstverständlich ist voller Elan der Chor dabei und evt. sogar die Kurrende. Auf diesen Abend freut sich der Chor und das ganze Ensemble ganz besonders, gerade weil es lange Zeit unklar war, ob es endlich wieder eine solche Aufführung geben kann, und weil es eben, wie wir nun alle wissen, überhaupt gar nicht selbstverständlich ist...

Karten zu 15 Euro gibt es in der Buchhandlung Hempel und demnächst an dieser Stelle sowie an der Abendkasse.
Bitte informieren Sie sich vorab über die dann aktuell geltenden Corona-Regeln.

Ort: St.-Laurentiuskirche Schönberg

Zurück