Als Anerkennung für seine kirchenmusikalische Arbeit insbesondere als künstlerischer Leiter des Schönberger Musiksommers ist Christoph D. Minke heute zum Kirchenmusikdirektor ernannt worden. Dr. Karl-Matthias Siegert, Propst der Propstei Wismar und Landeskirchenmusikdirektor Frank Dittmer aus Greifswald überbrachten die Ernennungsurkunde und die Glückwünsche der Nordkirche. Eine Überraschung - sowohl für Herrn Minke als auch für die anwesenden Gäste des Eröffnungsgottesdienstes. Christoph D. Minke ist seit 25 Jahren Kantor in Schönberg und hat gleichzeitig die künstlerische Verantwortung für das längste Musikfestival Norddeutschlands. 
"Da bekommt endlich mal einer einen Titel, der es wirklch verdient" kommentieren viele Besucher das Ereignis. Beifall von allen Seiten, Glückwünsche von den Gästen und Mitstreitern und eine weitere festliche Note zur Eröffnung.

Zurück