Die nächsten Termine


Freitag ·

Sommerabend am aussergewöhnlichen Ort:

Alte Schmiede Schönberg. Jeanine Vahldiek Band – philosophische Songtexte und Songs mit Einflüssen

Dienstag ·

Sjaella – Das Vokalsextett aus Leipzig

Eröffnungskonzert des 33. Schönberger Musiksommers
Geistliche und weltliche Gesänge aus verschiedenen

Sonntag ·

Festgottesdienst zur 800-Jahrfeier Schönbergs

Der Festgottesdienst zur 800-Jahrfeier der Stadt Schönberg wird gemeinsam mit offiziellen Gästen,

News


Sie ist geöffnet, unsere diesjährige Kunstausstellung Genius Loci II. Wer schon mal hier einen Blick riskieren will, kann unsere Fotos ansehen. Die Originale vor Ort wirken allerdings noch wie schöner.

Große Freude! Dank des Strategiefonds des Landes M-V dürfen wir uns gemeinsam mit der Greifswalder Bachwoche über ein nagelneues Moosmann Kontrafagott freuen.

33. SCHÖNBERGER MUSIKSOMMER


KMD Christoph D. Minke,
künstlerische Leitung und
Karsten Lessing,
organisatorische Leitung

Liebe Besucherinnen und Besucher,

800 Jahre Schönberg und 33. Schönberger Musiksommer – das klingt nach einer guten Feier! Aber wie geht das eigentlich zusammen? Des Musiksommers ehrwürdige Spielstätte, die einstige Bischofskirche, ist älteste Gebäude der Stadt und deren Mitte und stand schon, als Schönberg noch gar keine Stadt war. Setzt man 800 und 33 ins Verhältnis, so erscheint die 33 als noch kleine Zahl; für die gesamte Geschichte Schönbergs mag der Schönberger Musiksommer auf den ersten Blick nur unbedeutend sein. Würde dann aber nicht jedes unserer Leben vor der Geschichte unbedeutend scheinen? Wenn wir die 800 Jahre Schönbergs als einen vollen Tag mit seinen 24 Stunden betrachten, dann würde die Zeit des Musiksommers ungefähr eine Stunde davon ausmachen. Eine Stunde am Tag für Musik – nein, für mehr als Musik: für das Innehalten, für Austausch in guter Gesellschaft, für das Sich-Wieder-Vergewissern, für das Kennenlernen von Neuem, für die Kontinuität zwischen Vergangenem und Zukünftigem, für das Hören, für das Öffnen über das Offenbare hinaus...

Dieses Programm – erstmalig auch mit den kirchenmusikalischen Terminen über die eigentliche „Kernzeit“ hinaus – möchte dafür vielerlei Anknüpfungspunkte bieten: Musik aus der Zeit, als die Kirche noch ganz „neu“ war, wird im Schönberger Musiksommer 2019 ebenso zu Gehör kommen wie ganz aktuelle Klänge, die erst eigens für den Moment, aus dem Hier und Jetzt, entstehen. Einheimische Künstler werden ebenso zu erleben sein wie Musikerinnen von weit her; für manche trifft beides zu. Solistischen Darbietungen stehen solche mit großem Ensemble gegenüber, Vokalmusik a cappella verschiedensten Instrumenten, deren gesonderte Gruppen wiederum der klanggewaltigen Vereinigung im Sinfonieorchester, textgebundene Musik rein instrumentaler, geistliche weltlicher, gottesdienstliche konzertanter und und und – und mittenhinein unsere beiden neuen Glocken, die als neue Schwestern nach über 100 Jahren Vakanz zu unseren historischen in den Turm einziehen.

Wie geht das zusammen? Oder ist die bessere Frage: wo ist denn da die Grenze? Setzen Sie Ihren Fuß über die Schwelle – uns erwartet wieder die schönste Stunde Schönbergs!

KMD Christoph D. Minke und Karsten Lessing

Besucherstimmen


Gestern habe ich nun endlich die beiden Karten für einen Konzertbesuch in Schönberg eingelöst und es war wunderschön. Auch meine Freundin, die mich begleitet hat, war von den Tönen, die man einer Flöte entlocken kann, ebenso begeistert wie ich. Ein gelungener Ausklang für einen Dienstag...

(Susanna Helmert via E-Mail)

Besucherstimmen


Thank you so much for a wonderful evening at the church - so much good energy from the audience and you! It was so nice to play, and we felt very blessed after the concert, and it made our trip back to Copenhagen so much easier...

Morten Kargaard Septett - Copenhagen

Besucherstimmen


Der Schönberger Musiksommer ist etwas, das jeder mal erlebt haben sollte. Besondere und kleinstädtische Atmosphäre in einer Kirche, die durch ihr Wesen strahlt. Fahrt mal hin. Ist ein sehr schöner und idyllischer Ort, diese Kirche und der Musiksommer lässt sie mehr erstrahlen als, dass es Gold auf ihren Zinnen tuen könnte.

(Anna-Maria Stadle über Facebook)

Besucherstimmen


Vielen Dank noch einmal für den tollen Abend bei Euch! Weltklasse, Euer Publikum und die Atmosphäre!!!

(Andreji Kaufmann von Elbtonal Percussion via Mail)

Besucherstimmen


Ein kleiner Ort, eine riesige Kirche und ein paar Menschen, die hier wirklich was auf die Beine stellen! Der Schönberger Musiksommer ist so vielfältig wie das Leben selbst, überraschend, ungewöhnlich und immer ein Genuß! Ich bin seit 20 Jahren mit Live-Stummfilmmusiken dabei und genieße die Schönberger Atmosphäre von Inspiration, Freiheit und Gelassenheit. Eine wahre Seltenheit und unbedingt zu empfehlen!!!

(Veronika Otto über Facebook)

Wir halten sie auf dem Laufenden


Spielplan

ALLE KONZERTE IM BLICK!

Alle Konzerte und Tickets auf einen Blick

Tickets Zuhause Ausdrucken!

Zum Newsletter anmelden

Ab Jetzt Immer Informiert: